Basiswissen  |   Infos f├╝r Contractoren  |  Biomasse-Contracting    
Infos fŘr:  ├ľffentliche Hand  |  Wohnungswirtschaft  |  Gewerbe & Industrie  
logo
klimaaktiv
Basiswissen

Was finden Sie auf dieser Website?

Was ist Energie-Contracting?

Einspar-Contracting

klimaaktiv Biomasse Contracting

Anlagen-Contracting

Vorteile des Contracting

Anwendungsbereiche

Voraussetzungen

Die Suche nach dem richtigen Contracting-Partner

Bundescontracting

├ľsterreichisches Umweltzeichen Energie-Contracting

Qualit├Ątssicherung

Service: Beratung, Information, F├Ârderungen

Dienstleister Energieeffizienz & Contracting Austria (DECA)

Impressum

Suchen
Biomasse-Contractor suchen
Contractor suchen
Projekt suchen
Stichwortsuche

(Begriff eingeben und Tab drŘcken)
Kontakt
ÍGUT
Ísterreichische Gesellschaft
fŘr Umwelt und Technik

Hollandstra▀e 10/46, 1020 Wien
T: +43.1.315 63 93 - 0
F: +43.1.315 63 93 - 22
office@oegut.at   www.oegut.at

Weitere Informationen
Projekte
Downloads/Links/Hinweise
 drucken  Basiswissen -> Was ist Energie-Contracting?

Energie-Contracting (engl.: to contract, einen Vertrag abschlie├čen) ist die Bezeichnung f├╝r ein vertraglich vereinbartes Modell zur Umsetzung von Energiedienstleistungen. Diese reichen von der Energieversorgung bis zu umfassenden Einsparma├čnahmen.
Der Vertrag wird zwischen einem Geb├Ąudeeigent├╝mer/-nutzer und einem externen Dienstleister (Contractor) abgeschlossen.

Bei Energie-Contracting unterscheidet man grundlegend zwischen zwei Formen:

  • Einspar-Contracting: Beim Einspar-Contracting werden Ma├čnahmen gesetzt mit dem Ziel, die Energieffizienz eines Geb├Ąudes oder einer Anlage zu verbessern. Die Einsparungen dienen zur Refinanzierung der Kosten f├╝r diese Ma├čnahmen.
  • Anlagen-Contracting: Beim Anlagen-Contracting steht die Versorgung mit Energie im Vordergrund.

In beiden F├Ąllen tritt ein Dritter auf, welcher in Energiesparma├čnahmen oder Energieanlagen investiert und diese plant, finanziert und durchf├╝hrt bzw. betreibt. Die beiden Varianten unterscheiden sich durch

  • die Art der Leistungsverg├╝tung
  • die Reichweite der durchgef├╝hrten Ma├čnahmen und
  • die Art der vertraglichen Garantien seitens des Contractors.

Anbieter von Contracting sind

  • spezialisierte Unternehmen, k├Ânnen aber auch z.B.
  • Energieversorgungsunternehmen sein,
  • Anlagen- und Komponentenhersteller,
  • Installateure,
  • Betreibergesellschaften bis hin zu
  • Regeltechnikunternehmen und
  • Geb├Ąudedienstleistern.

┬ę2005 by ├Âgut, design by aart, letzte ├änderung: 16.11.2016