Basiswissen  |   Infos für Contractoren  |  Biomasse-Contracting    
Infos für:  Öffentliche Hand  |  Wohnungswirtschaft  |  Gewerbe & Industrie  
logo
klimaaktiv
Basiswissen

Was finden Sie auf dieser Website?

Was ist Energie-Contracting?

Einspar-Contracting

klimaaktiv Biomasse Contracting

Anlagen-Contracting
   Biomasse-Contracting
   Solar-Contracting

Vorteile des Contracting

Anwendungsbereiche

Voraussetzungen

Die Suche nach dem richtigen Contracting-Partner

Bundescontracting

Österreichisches Umweltzeichen Energie-Contracting

Qualitätssicherung

Service: Beratung, Information, Förderungen

Dienstleister Energieeffizienz & Contracting Austria (DECA)

Impressum

Suchen
Biomasse-Contractor suchen
Contractor suchen
Projekt suchen
Stichwortsuche

(Begriff eingeben und Tab drücken)
Kontakt
ÖGUT
Österreichische Gesellschaft
für Umwelt und Technik

Hollandstraße 10/46, 1020 Wien
T: +43.1.315 63 93 - 0
F: +43.1.315 63 93 - 22
office@oegut.at   www.oegut.at

Weitere Informationen
Projekte

Solaranlagen-Contracting

Downloads/Links/Hinweise
Links:
nahwaerme.at
S.O.L.I.D. GmbH
SolTherm-Initiative der EU
 drucken  Basiswissen -> Anlagen-Contracting -> Solar-Contracting

Solaranlagen-Contracting
Beim solaren Contracting plant, finanziert, errichtet, wartet und betreibt der Contractor eine Solaranlage. Die Aufwendungen des Contractors werden über einen vertraglich vereinbarten Wärmepreis refinanziert. Diese Form des Contractings bietet sich vor allem für Großanlagen (ab ca. 100 m2) zur Warmwasseraufbereitung und Heizungsunterstützung an . 
Eingesetzt wird Solaranlagen-Contracting vor allem bei

  • Wohnanlagen
  • öffentlichen Gebäuden
  • Gewerbebetrieben (z.B. Bürogebäuden) sowie bei
  • Sport- und Freizeitanlagen (z.B. Schwimmbädern).

Weitere Informationen zu diesem Thema: siehe verwandte Links in der nebenstehenden Spalte

©2005 by ögut, design by aart, letzte Änderung: 16.11.2016