Basiswissen  |   Infos f├╝r Contractoren  |  Biomasse-Contracting    
Infos fŘr:  ├ľffentliche Hand  |  Wohnungswirtschaft  |  Gewerbe & Industrie  
logo
klimaaktiv
Gewerbe & Industrie

Contracting f├╝r Gewerbe & Industrie
   M├Âgliche Hindernisse
   Tipps

Vorteile des Contracting

Vorbereitung eines Projekts

Die Suche nach dem richtigen Contracting-Partner

Finanzierung

Contracting-Vertrag

Projektablauf - ├ťbersicht

Bundescontracting

├ľsterreichisches Umweltzeichen Energie-Contracting

Qualit├Ątssicherung

Service: Beratung, Information, F├Ârderungen

Dienstleister Energieeffizienz & Contracting Austria (DECA)

Impressum

Suchen
Biomasse-Contractor suchen
Contractor suchen
Projekt suchen
Stichwortsuche

(Begriff eingeben und Tab drŘcken)
Kontakt
ÍGUT
Ísterreichische Gesellschaft
fŘr Umwelt und Technik

Hollandstra▀e 10/46, 1020 Wien
T: +43.1.315 63 93 - 0
F: +43.1.315 63 93 - 22
office@oegut.at   www.oegut.at

Weitere Informationen
Projekte

SCA Graphic Laakirchen AG

Downloads/Links/Hinweise
 drucken  Gewerbe & Industrie -> Contracting f├╝r Gewerbe & Industrie -> M├Âgliche Hindernisse

Im Zuge mehrer Pilotprojekte wurden m├Âgliche Hindernissse f├╝r die Durchf├╝hrung von Einspar-Contracting in der Industrie identifiziert┬á Diese k├Ânnen in folgenden Bereichen liegen:

Finanzen

  • mangelnde Bonit├Ąt des Unternehmens
  • Ma├čnahmen sind definiert, es wird nur nach einer Finanzierung gesucht
  • die H├Âhe der Energiekosten zu gering im Vergleich zu den Gesamtkosten

Interne Richtlinien oder Schwerpunkte

  • anders gelagerte Priorit├Ąten der Unternehmensleitung
  • keine langfristigen Vertr├Ąge (> 3-5 Jahre) erw├╝nscht

Betriebliche Hindernisse

  • Wahrung von Betriebsgeheimnissen
  • Abgrenzbarkeit von einzelnen energierelevanten Bereichen / Prozessschritten nicht m├Âglich
  • zu starke Engriffe in den Produktionsprozess

Zweifel am Contracting-Modell

  • das Vorhandensein von Einsparpotenzialen wird in Zweifel gezogen bzw. besteht ein Know-how-Defizit bez├╝glich m├Âglicher Effizienzma├čnahmen
  • mangelndes Vertrauen in die Kompetenz des Contractors bez├╝glich des Fertigungsprozesses

┬ę2005 by ├Âgut, design by aart, letzte ├änderung: 16.11.2016