Basiswissen  |   Infos f√ľr Contractoren  |  Biomasse-Contracting    
Infos fŁr:  √Ėffentliche Hand  |  Wohnungswirtschaft  |  Gewerbe & Industrie  
logo
klimaaktiv
Gewerbe & Industrie

Contracting f√ľr Gewerbe & Industrie
   M√∂gliche Hindernisse
   Tipps

Vorteile des Contracting

Vorbereitung eines Projekts

Die Suche nach dem richtigen Contracting-Partner

Finanzierung

Contracting-Vertrag

Projektablauf - √úbersicht

Bundescontracting

√Ėsterreichisches Umweltzeichen Energie-Contracting

Qualitätssicherung

Service: Beratung, Information, Förderungen

Dienstleister Energieeffizienz & Contracting Austria (DECA)

Impressum

Suchen
Biomasse-Contractor suchen
Contractor suchen
Projekt suchen
Stichwortsuche

(Begriff eingeben und Tab drŁcken)
Kontakt
÷GUT
÷sterreichische Gesellschaft
fŁr Umwelt und Technik

HollandstraŖe 10/46, 1020 Wien
T: +43.1.315 63 93 - 0
F: +43.1.315 63 93 - 22
office@oegut.at   www.oegut.at

Weitere Informationen
Projekte
Downloads/Links/Hinweise
 drucken  Gewerbe & Industrie -> Contracting f√ľr Gewerbe & Industrie -> Tipps

Folgende Tipps zur Umsetzung in einem Pilotprojekt könnten dazu beitragen, erfolgreiche Projekte zu definieren und umzusetzen:

  • Beginnen Sie mit Ma√ünahmen in abgrenzbaren Bereichen, wo eine klare Schnittstellendefinition zwischen Auftraggeber - und Contractor-Verantwortlichkeiten m√∂glich sind (z.B. Optimierung von Beleuchtung oder Druckluftbereitstellung). So k√∂nnen Sie die Zusammenarbeit erproben und das Modell in der Folge erweitern und Ihren Bed√ľrfnissen anpassen.
  • Haftung und Gew√§hrleistung: Regeln Sie vertraglich genau, welches Risiko zum Contractor ausgelagert wird (sollte vor allem Produktionsstillst√§nde gering halten).
  • Binden Sie das Projekt in bestehende Versicherungssysteme ein, so wird das Riskiomanagement billiger.

¬©2005 by √∂gut, design by aart, letzte √Ąnderung: 16.11.2016