Basiswissen  |   Infos f√ľr Contractoren  |  Biomasse-Contracting    
Infos fŁr:  √Ėffentliche Hand  |  Wohnungswirtschaft  |  Gewerbe & Industrie  
logo
klimaaktiv
Gewerbe & Industrie

Contracting f√ľr Gewerbe & Industrie
   M√∂gliche Hindernisse
   Tipps

Vorteile des Contracting

Vorbereitung eines Projekts

Die Suche nach dem richtigen Contracting-Partner

Finanzierung

Contracting-Vertrag

Projektablauf - √úbersicht

Bundescontracting

√Ėsterreichisches Umweltzeichen Energie-Contracting

Qualitätssicherung

Service: Beratung, Information, Förderungen

Dienstleister Energieeffizienz & Contracting Austria (DECA)

Impressum

Suchen
Biomasse-Contractor suchen
Contractor suchen
Projekt suchen
Stichwortsuche

(Begriff eingeben und Tab drŁcken)
Kontakt
÷GUT
÷sterreichische Gesellschaft
fŁr Umwelt und Technik

HollandstraŖe 10/46, 1020 Wien
T: +43.1.315 63 93 - 0
F: +43.1.315 63 93 - 22
office@oegut.at   www.oegut.at

Hinweise zur Suche
Sie erhalten eine Liste aller Einspar - Contracting - Projekte oder eine Liste aller Anlagen - Contracting - Projekte, wenn Sie im Suchformular die entsprechende Auswahl treffen und ohne weitere Suchangaben "Projekt suchen" anklicken.
Bilder
Suchergebnisse
 drucken  Einsparcontracting Projekt: Baxter Vaccine AG, Orth an der Donau
Baxter Vaccine AG, Orth an der Donau
Bundesland:
Optimiertes Objekt:
Produktionsstandort Orth an der Donau
AusfŁhrender Contractor:

Die Entscheidung fŁr ein Contracting-Projekt fiel, weil ...
... das Unternehmen den Fokus auf Forschungs- und Produktionsprozesse legt und daher alternative Finanzierungsmodelle gesucht wurden. Ziel war es, eine energetische Verbesserung bzw. Sanierung von Anlagen herbeizuf√ľhren und dadurch die Effizienz und Betriebssicherheit zu erh√∂hen.
Vertrag:
o Laufzeit: 6 Jahre 1 Monat
o Beginn: 09/2002
o Garantierte Energiekosteneinsparung/a: 26,5 % (=230.000 Euro)
o Zusatzvereinbarungen bei √úberschreitung der garantierten
Einsparungen: Mehreinsparungen kommen zu 100 % Baxter
zugute.
Gesamtinvestition: 1.200.000 Euro
CO2-Einsparung: 1.300 t/Jahr

DurchgefŁhrte Massnahmen:
Energie
o Optimierung der L√ľftungsanlagen
o¬†Einbau einer W√§rmer√ľckgewinnung im W√§rmetr√§ger√∂lkessel
o Sanierung der Warmwasserbereitung
o Adaptierung der Gebäudeleittechnik

Organisation/Schulung
o¬†Einf√ľhrung eines laufenden Energiecontrollings bei beiden¬†
   Vertragspartnern


ResŁmee der Vertragspartner:
Das Projekt ist in diesem Umfang und Ausma√ü wohl einzigartig am √∂sterreichischen Contracting-Markt. Seine Besonderheit besteht in der expliziten Optimierung bzw. Sanierung von L√ľftungs- und K√ľhlungsanlagen inkl. Finanzierung von Neuanlagen √ľber das Modell Contracting.

Es hat sich gezeigt, dass Contracting-Projekte im industriellen Bereich in dieser Dimension eine sehr enge Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer erfordern. In diesem Fall ist das den Firmen Baxter und EQ Energie & Bau Gmbh - vormals MCE - durch eine enge Partnerschaft hervorragend gelungen.

Besondere Herausforderungen
Im Zuge der Planung und Umsetzung stellte sich¬†als Problem dar, dass in einen bestehenden Betrieb eingegriffen werden musste und bereits die L√∂sung des Platzerfordernisses eine exakte Planung erforderlich machte. Dar√ľber hinaus mussten Anlagenabschaltungen genau mit der Produktion abgestimmt werden.

Weitere Informationen zum Projekt

¬©2005 by √∂gut, design by aart, letzte √Ąnderung: 16.11.2016