Basiswissen  |   Infos für Contractoren  |  Biomasse-Contracting    
Infos für:  Öffentliche Hand  |  Wohnungswirtschaft  |  Gewerbe & Industrie  
logo
klimaaktiv
Gewerbe & Industrie

Contracting für Gewerbe & Industrie
   Mögliche Hindernisse
   Tipps

Vorteile des Contracting

Vorbereitung eines Projekts

Die Suche nach dem richtigen Contracting-Partner

Finanzierung

Contracting-Vertrag

Projektablauf - Übersicht

Bundescontracting

Österreichisches Umweltzeichen Energie-Contracting

Qualitätssicherung

Service: Beratung, Information, Förderungen

Dienstleister Energieeffizienz & Contracting Austria (DECA)

Impressum

Suchen
Biomasse-Contractor suchen
Contractor suchen
Projekt suchen
Stichwortsuche

(Begriff eingeben und Tab drücken)
Kontakt
ÖGUT
Österreichische Gesellschaft
für Umwelt und Technik

Hollandstraße 10/46, 1020 Wien
T: +43.1.315 63 93 - 0
F: +43.1.315 63 93 - 22
office@oegut.at   www.oegut.at

Hinweise zur Suche
Sie erhalten eine Liste aller Einspar - Contracting - Projekte oder eine Liste aller Anlagen - Contracting - Projekte, wenn Sie im Suchformular die entsprechende Auswahl treffen und ohne weitere Suchangaben "Projekt suchen" anklicken.
Bilder
Suchergebnisse
 drucken  Einsparcontracting Projekt: Baxter Vaccine AG, Orth an der Donau
Baxter Vaccine AG, Orth an der Donau
Bundesland: Niederösterreich
Optimiertes Objekt:
Produktionsstandort Orth an der Donau
Ausführender Contractor: EQ Energie und Bau GmbH

Die Entscheidung für ein Contracting-Projekt fiel, weil ...
... das Unternehmen den Fokus auf Forschungs- und Produktionsprozesse legt und daher alternative Finanzierungsmodelle gesucht wurden. Ziel war es, eine energetische Verbesserung bzw. Sanierung von Anlagen herbeizuführen und dadurch die Effizienz und Betriebssicherheit zu erhöhen.
Vertrag:
o Laufzeit: 6 Jahre 1 Monat
o Beginn: 09/2002
o Garantierte Energiekosteneinsparung/a: 26,5 % (=230.000 Euro)
o Zusatzvereinbarungen bei Überschreitung der garantierten
Einsparungen: Mehreinsparungen kommen zu 100 % Baxter
zugute.
Gesamtinvestition: 1.200.000 Euro
CO2-Einsparung: 1.300 t/Jahr

Durchgeführte Massnahmen:
Energie
o Optimierung der Lüftungsanlagen
o Einbau einer Wärmerückgewinnung im Wärmeträgerölkessel
o Sanierung der Warmwasserbereitung
o Adaptierung der Gebäudeleittechnik

Organisation/Schulung
o Einführung eines laufenden Energiecontrollings bei beiden 
   Vertragspartnern


Resümee der Vertragspartner:
Das Projekt ist in diesem Umfang und Ausmaß wohl einzigartig am österreichischen Contracting-Markt. Seine Besonderheit besteht in der expliziten Optimierung bzw. Sanierung von Lüftungs- und Kühlungsanlagen inkl. Finanzierung von Neuanlagen über das Modell Contracting.

Es hat sich gezeigt, dass Contracting-Projekte im industriellen Bereich in dieser Dimension eine sehr enge Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer erfordern. In diesem Fall ist das den Firmen Baxter und EQ Energie & Bau Gmbh - vormals MCE - durch eine enge Partnerschaft hervorragend gelungen.

Besondere Herausforderungen
Im Zuge der Planung und Umsetzung stellte sich als Problem dar, dass in einen bestehenden Betrieb eingegriffen werden musste und bereits die Lösung des Platzerfordernisses eine exakte Planung erforderlich machte. Darüber hinaus mussten Anlagenabschaltungen genau mit der Produktion abgestimmt werden.

Weitere Informationen zum Projekt

©2005 by ögut, design by aart, letzte Änderung: 16.11.2016