Basiswissen  |   Infos f√ľr Contractoren  |  Biomasse-Contracting    
Infos fŁr:  √Ėffentliche Hand  |  Wohnungswirtschaft  |  Gewerbe & Industrie  
logo
klimaaktiv
√Ėffentliche Hand

Contracting f√ľr die √∂ffentliche Hand

Vorteile des Contracting

Vorbereitung eines Projekts

Die Suche nach dem richtigen Contracting-Partner

Finanzierung

Contracting-Vertrag

Projektablauf - √úbersicht

Bundescontracting

√Ėsterreichisches Umweltzeichen Energie-Contracting

Qualitätssicherung

Service: Beratung, Information, Förderungen

Dienstleister Energieeffizienz & Contracting Austria (DECA)

Impressum

Suchen
Biomasse-Contractor suchen
Contractor suchen
Projekt suchen
Stichwortsuche

(Begriff eingeben und Tab drŁcken)
Kontakt
÷GUT
÷sterreichische Gesellschaft
fŁr Umwelt und Technik

HollandstraŖe 10/46, 1020 Wien
T: +43.1.315 63 93 - 0
F: +43.1.315 63 93 - 22
office@oegut.at   www.oegut.at

Weitere Informationen

Ausk√ľnfte zum Umweltzeichen Energie-Contracting

Derzeitige Träger des Umweltzeichens Energie-Contracting

Projekte
Downloads/Links/Hinweise
Downloads:
Infofolder Umweltzeichen Energie-Contracting
Umweltzeichen-Richtlinie Energie-Contracting 2010
Links:
√Ėsterreichisches Umweltzeichen
 drucken  √Ėffentliche Hand -> √Ėsterreichisches Umweltzeichen Energie-Contracting

Das √Ėsterreichische Umweltzeichen ist das einzige √Ėkozeichen des Bundes (www.umweltzeichen.at), das neben √∂kologischen Produkten auch √∂kologische Dienstleistungen¬†kennzeichnet.

Das Umweltzeichen Energie-Contracting steht f√ľr:

  • Einheitliche Begriffe f√ľr die Dienstleistung Energie-Contracting
  • definierte Qualit√§tsanforderungen und Kontrollmechanismen
  • Transparente Konzeption und Vertragsgestaltung
  • Sicherheit f√ľr Auftragnehmer und Auftraggeber
  • Garantie f√ľr die errechnete Einsparung

Das Umweltzeichen wird an jene Contracting-Anbieter vergeben, deren Dienstleistungen¬†folgende Anforderungen erf√ľllen:

Anforderungen

  • Nachweis der √∂kologischen¬†Verbesserung in Form von Energie- und Emissionseinsparungen
  • Einhaltung von Qualit√§tsstandards in der Projektierung und Umsetzung der Contracting-Ma√ünahmen (Mindestanforderungen an den Projektablauf, den Contracting-Vertrag und die Dokumentation des Projektes)
  • Einsatz von √∂kologisch und gesundheitlich unbedenklichen Produkten oder Materialien
  • √Ėkologische Anforderungen an die Betriebsst√§tte des Anbieters¬†
  • Garantie der projektierten Einsparung durch den Contractor

Die erzielte Umweltentlastung wird f√ľr den Auftraggeber bzw. Nutzer¬†im Energieausweis wie folgend dargestelt:

  • Energiebedarf vor und nach der Contracting-Ma√ünahme
    in [kWh/Jahr] und [%]
  • Emissionen vor und nach der Contracting-Ma√ünahme
    in [tCO2äqu/Jahr] und [%]
  • Emissionsreduktion in [t CO2√§qu/Jahr] und [%]

Sobald¬†eine unabh√§ngige Pr√ľfstelle best√§tigt, dass alle Kriterien erf√ľllt sind,¬†kann das Umweltzeichen vom BMLFUW an das Unternehmen verliehen werden.

Vorteile:

  • Garantie √ľber die Einhaltung von Mindeststandards
  • Nachweis √ľber die Umweltfreundlichkeit und Qualit√§t der Dienstleistung
  • Beibehaltung der Komforstandards
  • Staatliches, unabh√§ngiges Umweltzeichen
  • Erste europ√§ische Auszeichnung f√ľr die Dienstleistung Energie-Contracting
  • Garantie der errechneten Einsparung

Weitere Informationen zu den Kriterien und eine Liste der ausgezeichneten Betriebe finden Sie unter www.umweltzeichen.at

¬©2005 by √∂gut, design by aart, letzte √Ąnderung: 16.11.2016